AGB´S EMPECO

1. Geltungsbereich

Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Verträge und Geschäftsbeziehungen, die zwischen der Empeco Consulting GmbH beziehungsweise der EMPECO Führungsakademie und Seminarteilnehmern beziehungsweise deren Unternehmen oder Arbeitgebern abgeschlossen wurden.

Der Einfachheit halber wird in den AGB´s nur die männliche Anrede gewählt. Weibliche Teilnehmerinnen sind damit gleichermaßen gemeint.

2.  Anmeldungen

Sie können sich gerne telefonisch, per Fax, per E-Mail, per Post oder über unser Buchungsformular auf unserer Webseite www.empeco-fuehrungsakademie.de anmelden. Anschließend erhalten Sie von uns eine Anmeldebestätigung und Ihre Rechnung. Die Anmeldung wird erst durch unsere schriftliche Bestätigung verbindlich, Anspruch auf einen Seminarplatz besteht erst nach Eingang des vollständigen Rechnungsbetrags.

3.  Zimmerreservierung

Für die Hotelbuchung sind die Teilnehmer selbst verantwortlich. Die EMPECO Führungsakademie hat aber in der Regel Vorreservierungen zu Sonderkonditionen mit den Hotels vereinbart, die Ihnen bis zum Ablauf der jeweiligen Stornierungsfristen der Hotels und/oder Erreichen der Höchstzahl der vorreservierten Zimmer zur Verfügung stehen. Es empfiehlt sich also eine frühzeitige Buchung.

4.  Leistungsinhalte

Die Teilnahmegebühr enthält Seminarunterlagen für die gebuchte Veranstaltung, die Sie während der Veranstaltung erhalten. Kosten für Mittagessen, eine definierte Zahl von Getränken und Snacks während des Seminars sowie der Frühstücks- und Kaffeepausen sind mit der Seminargebühr abgedeckt. Sonstige Nebenkosten wie Übernachtung, Frühstück, Abendessen oder Anreise sind in der Seminargebühr nicht enthalten.

In der Regel ist das Seminarhotel bei der Anmeldung bekannt. Sollte sich am Durchführungsort etwas ändern, teilen wir Ihnen den Namen und Ort des Veranstaltungs-Hotels bis spätestens 4 Wochen vor der Veranstaltung mit.

Die EMPECO Führungsakademie behält sich vor, angekündigte Referenten durch andere zu ersetzen und notwendige Änderungen des Veranstaltungsprogramms unter Wahrung des Gesamtcharakters der Veranstaltung vorzunehmen.

5.  Unterlagen und Urheberrechte

Jeder Seminarteilnehmer erhält ausführliche Seminar- und Arbeitsunterlagen zum persönlichen Gebrauch. Die Tagungsunterlagen sind urheberrechtlich geschützt. Die Vervielfältigung, Weitergabe oder anderweitige Nutzung der Tagungsunterlagen ist nur mit ausdrücklicher schriftlicher Zustimmung durch die EMPECO Führungsakademie gestattet.

6.  Haftung

Die Veranstaltungen werden von qualifizierten Referenten sorgfältig vorbereitet und durchgeführt. Die EMPECO Führungsakademie übernimmt keinerlei Haftung für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit bezüglich des während der Veranstaltung vermittelten Wissens und der Tagungsunterlagen.

7.  Zahlung und Fälligkeit

Mit der schriftlichen Bestätigung und dem E-Mail-Versand der Rechnung ist die vollständige Seminargebühr zzgl. der geltenden MwSt. fällig. Ohne Zahlungseingang bis spätestens 7 Tage vor Seminarbeginn ist leider keine Teilnahme möglich. Die Bezahlung hat ausschließlich per Überweisung zu erfolgen.

8.  Rabatte

a. Frühbucher

Unabhängig von den Mehrbuchungsrabatten unter 8a. und 8b. gewähren wir folgende Frühbucherrabatte:

  • Bis 3 Monate vor Veranstaltung 3%
  • Zwischen 3- und 5 Monaten vor Veranstaltung 7%
  • Ab 6 Monaten vor Veranstaltung 10%

Frühbucher-Rabatte verfallen automatisch, wenn der volle Rechnungsbetrag nicht vor dem Zahlungsziel eingegangen ist.

b. Mehrere Teilnehmer

Bei gleichzeitiger Anmeldung von zwei oder drei Teilnehmern erhalten Sie und die übrigen von Ihnen gleichzeitig mit angemeldeten Teilnehmer einen Rabatt von 5%. Bei gleichzeitiger Anmeldung von vier oder mehr Teilnehmern erhalten alle angemeldeten Teilnehmer einen Rabatt von 10%.

c. Mehrfachbuchungen für einen Teilnehmer

Bei gleichzeitiger Buchung von 2 oder mehr Seminaren für den gleichen Teilnehmer wird auf alle angemeldeten Seminare ein Rabatt von 5%, bei gleichzeitiger Buchung von 4 Modulen á 3 Tagen ein Rabatt von 10% gewährt.

Die Mehrbucherrabatte für 8a. und 8b. entfallen, wenn nachträglich eine oder mehrere entsprechende Seminarteilnahme(n) storniert werden, kein Ersatzteilnehmer benannt wird und unter Berücksichtigung der verbleibenden Anzahl von Buchungen keine der oben genannten Rabatte gewährt werden.

d. Wiederholer

Für die Wiederholung des gleichen Seminars durch einen Teilnehmer werden bis auf die tatsächlich anfallenden Gebühren wie Tagungspauschalen keine Seminargebühren berechnet.

9.  Stornierung

Bis 30 Tage vor Veranstaltungsbeginn können Stornierungen kostenlos vorgenommen werden. Stornierungen bedürfen der Schriftform. Bei Stornierungen weniger als 30 Tage vor Veranstaltungsbeginn wird die Seminargebühr in voller Höhe fällig, es sei denn, ein Ersatzteilnehmer wird gestellt.

Sollte die Durchführung der Veranstaltung wegen höherer Gewalt, Verhinderung eines Referenten, Störungen am Veranstaltungsort oder wegen zu geringer Teilnehmerzahl nicht möglich sein, kann die Veranstaltung durch den Veranstalter abgesagt werden. In diesem Fall werden die Teilnehmer darüber umgehend informiert. Die Absage aufgrund zu geringer Teilnehmerzahl erfolgt spätestens 1 Woche vor Veranstaltungsbeginn. Die Seminargebühr wird in diesen Fällen in voller Höhe erstattet. Ein Anspruch auf Ersatz von Reise-, Übernachtungs- oder sonstigen anfallenden Kosten sowie Arbeitsausfall besteht nicht.

10.  Seminartransfer

Die EMPECO Führungsakademie legt einen hohen Wert auf den Transfer erlernten Wissens in den Praxisalltag der Teilnehmer. Deshalb können den Teilnehmern auch nach der Veranstaltung noch vertiefende Informationen zugehen, die zur Umsetzung von erlerntem Wissen dienen sollen. Die Teilnehmer erklären sich hiermit ausdrücklich einverstanden.

11.  Datenschutz

Die von Ihnen übermittelten Daten werden in unserer EDV-Anlage gespeichert und unter Beachtung der geltenden Datenschutzvorschriften verarbeitet und genutzt. Wir behandeln diese Daten absolut vertraulich und geben sie nicht an Dritte weiter.

Während des Seminars werden ggf. Foto-, Film- oder Audioaufnahmen gemacht, die von der EMPECO Führungsakademie weiter verwertet werden können. Die Teilnehmer geben mit Anerkennen der AGB´s hierzu ausdrücklich Ihre Genehmigung.

12.  Recht und Gerichtsstand

Für jegliche rechtliche Auseinandersetzungen gilt deutsches Recht. Soweit gesetzlich zulässig, wird als Erfüllungsort und Gerichtsstand München vereinbart.

13.  Salvatorische Klausel

Sollten eine oder mehrere Bestimmungen der vorstehenden Bestimmungen rechtsunwirksam oder nichtig sein oder werden, wird dadurch die Wirksamkeit der sonstigen Bestimmungen nicht berührt. An Stelle einer rechtsunwirksamen oder nichtigen Bestimmung gilt vielmehr diejenige Bestimmung als vereinbart, die der unwirksamen oder nichtigen Bestimmung in gesetzlich zulässiger Weise am nächsten kommt und dem aus diesen Bedingungen ergebenden vermuteten Vertragswillen der Parteien entspricht.

München, Februar 2017